Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter wegen Vergewaltigung angeklagt

39-Jähriger soll seine Ehefrau (36) zum Sex gezwungen haben

Donnerstag, 14. Mai 2020 - 16:33 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Ein 39-jähriger Bocholter muss sich seit Donnerstag, 14. Mai, wegen Vergewaltigung und anderer Straftaten vor der auswärtigen Großen Strafkammer des Landgerichts Münster verantworten. Zum Prozessauftakt im Bocholter Amtsgericht wurde nur die Anklageschrift verlesen. Vier weitere Verhandlungstermine gibt es noch.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden