Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter wegen versuchten Mordes angeklagt

20-Jähriger soll versucht haben, seinen Vorgesetzten zu töten

Donnerstag, 6. Juni 2019 - 16:00 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Wegen versuchten Mordes muss sich ein 20-jähriger Bocholter vor der Jugend-Strafkammer des Landgerichts Münster verantworten. Er soll seinen Vorgesetzten in einer Firma in Hamminkeln hinterrücks mit einem Schlagstock angegriffen und geschlagen haben, mit der Absicht, ihn zu töten. Außerdem soll der Mann an zwei Raubüberfällen in Bocholter Supermärkten beteiligt gewesen sein.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden