Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter wird Pfingstsonntag zum Priester geweiht

Niklas Belting: „Ich mag einfach Menschen“

Mittwoch, 9. Mai 2018 - 17:40 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - „Priester wird man nicht nur durch die Weihe, man ist es innerlich schon vorher. Die Menschen merken es, und man selbst auch“, glaubt Niklas Belting. Er selbst fühlt genau das seit seiner Jugend und steht jetzt vor eben jener Weihe: Am Pfingstsonntag, 20. Mai, wird der gebürtige Bocholter im St.-Paulus-Dom Münster von Bischof Dr. Felix Genn zum Priester geweiht werden.

Foto: Bischöfliche Pressestelle

Niklas Belting freut sich auf seine Priesterweihe in Münster.

Eine Woche später, am Samstag, 26. Mai, feiert der 28-Jährige um 17 Uhr seine Primiz in Hl. Kreuz. In Vorbereitung auf seine Priesterweihe ist Belting seit rund einem Jahr Diakon, auch dazu weihte ihn Bischof Genn. Als solcher arbeitet er in der Pfarrei St. Antonius Herten, in der er zuvor bereits ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige