Bocholt

Bocholterin erhält nur Absagen für Corona-Test

Nach Anzeige von „erhöhtem Risiko“ in der Corona-Warn-App

Donnerstag, 6. August 2020 - 06:50 Uhr

von Ludwig van der Linde und Stefan Prinz

Bocholt - Als Magdalena Freund am Freitagabend auf ihr Smartphone schaute, um die Corona-Warn-App zu kontrollieren, fuhr ihr der Schreck durch die Glieder. Die App zeigte an, dass die 73-jährige Bocholterin Kontakt mit einer infizierten Person hatte. Ihre umfangreichen Bemühungen, am Wochenende auf den Virus getestet zu werden, blieben erfolglos ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden