Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholterin gerät an unseriösen Schlüsseldienst

1000 Euro für eine verschlossene Tür

Montag, 8. Juni 2020 - 07:21 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt -1000 Euro musste die Bocholterin Christina Schnell zahlen, nachdem sie sich aus ihrer eigenen Wohnung ausgeschlossen hatte. Denn der vermeintlich seriöse Schlüsseldienst entpuppte sich als Betrug.

© Betz

Christina Schnell vor ihrer Haustür mit dem zerstörten Schließzylinder, der sie fast 1000 Euro gekostet hat.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden