Bocholt

Bocholterin hilft erneut in einem Waisenhaus im Kongo

Sonntag, 15. Dezember 2013 - 14:46 Uhr

von Theresa Maas

Bocholt - Zum siebten Mal war die Bocholterin Angelica Rems in der Demokratischen Republik Kongo. Dort hat sie in einem Waisenkinder-Krankenhaus nahe der Hauptstadt Kinshasa gearbeitet.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden