Bocholt

Bocholterin pflegt Igel und Kätzchen in Not

Sarah Miketta ist Pflegestelle für den Tiernotruf und das Tierheim

Montag, 26. Oktober 2020 - 15:00 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Sarah Miketta hat keine Berührungsängste: Igel Pepe fasst sie auch ohne Handschuhe an, um ihn zu untersuchen. Die 42-Jährige hat in Liedern eine Tierpflegestelle. Hier kümmert sie sich um etwa 20 Igel. Auch vier Katzenbabys betreut sie. Unterstützt wird die 42-Jährige dabei von ihrer Familie und von ihrer Hündin Mina.

© Sven Betz

Sarah Miketta mit Igel Pepe, der Lungenwürmer hatte. Er ist einer von 20 Igeln, um die sie sich derzeit kümmert.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden