Bocholt

Bocholterinnen sind im Münster-Tatort zu sehen

Birgit Beerenwinkel und Eni Renzel waren als Komparsen bei den Dreharbeiten

Freitag, 25. Oktober 2019 - 16:27 Uhr

von Hildegard Lehmköster

Bocholt - Einen ganzen Tag lang haben Birgit Beerenwinkel und Eni Renzel im April als Komparsen an den Dreharbeiten für den neuen Münster-Tatort „Lakritz“ teilgenommen. An diesem Tag wurden ausschließlich Szenen auf Münsters Domplatz gedreht. Erst am Donnerstagabend haben die beiden Bocholterinnen jedoch erfahren, wer der Mörder ist. Denn da feierte der neue Tatort in Münster Premiere.

© Birgit Beerenwinkel

Eni Renzel (links) und Birgit Beerenwinkel (rechts) haben bei der Filmpremiere zum neuen Münsteraner Tatort „Lakritz“ neben dem Tatort Kommissar Axel Prahl auch die Schauspielerin Christine Urspruch getroffen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden