Bocholt

Bocholts bekannter Karnevalist beendet seine närrische Bühnenkarriere

Franz Eichhorn verabschiedet sich vom jecken Publikum

Mittwoch, 10. Januar 2018 - 11:08 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Wenn Franz Eichhorn am Dullendienstag, 13. Februar, noch einmal als Stimmungssänger vor närrischem Publikum auftritt, ist dies sein letzter Auftritt. Bocholts bekannter Karnevalist steht seit rund 50 Jahren auf der Bühne. Doch jetzt mache er Schluss, sagt der 80-Jährige. „Ich habe meiner Frau versprochen, aufzuhören. Es ist an der Zeit, Schluss zu machen“, sagt Eichhorn.

© Sven Betz

Franz Eichhorn, wie man ihn im Bocholter Karneval kennt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden