Bocholt

Bocholts langer Weg zur Digitalisierung der Schulen

1600 Tablets sollen bald kommen - doch der digitale Ausbau wird wohl noch Jahre dauern

Freitag, 12. März 2021 - 18:23 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - In der Pandemie hat die Stadt die Digitalisierung der Bocholter Schulen zur Chefsache erklärt. In den nächsten Jahren soll viel passieren. Aber in Teilen kennt die Stadtverwaltung bislang noch nicht einmal den Bedarf.

© Sven Betz

Bocholts Schulleiter bemühen sich um die die schnelle Digitalisierung ihrer Schulen: Dazu gehört auch Hilke Schmidt vom St.-Georg-Gymnasium, ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden