Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholts „singender Trucker“ ist zurück im Studio

Interview mit Winni Biermann

Samstag, 7. April 2018 - 10:13 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Vor drei Jahren veröffentlichte Winni Biermann sein Debüt-Album „Ein Lied fährt um die Welt“ bei der Plattenfirma Sony. Spätestens seitdem ist der 50-jährige Tenor und hauptberufliche Lkw-Fahrer als „singender Trucker“ aus Bocholt bekannt. Jetzt steht er wieder im Studio – unter anderem mit der 12-jährigen Sarah Hübers, erzählt Biermann im Interview mit dem BBV.

Winni Biermann steht wieder im Tonstudio – unter anderem mit der 12-jährigen Sarah Hübers, mit der er das Lied „Viva la musica“ eingesungen hat.

Nach Biermanns Debüt-Album folgten Auftritte in den TV-Shows von Florian Silbereisen und Stefan Mross sowie eine Tournee mit Paul Potts und Anna Maria Kaufmann. Jochen Krühler sprach mit dem Sänger aus Bocholt am Telefon darüber, was der „singende Trucker“ in naher Zukunft plant.Hallo Herr Biermann...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige