Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Brauhaus: Bürgerstiftung hofft weiter auf Lösung

Finanzierung weiterhin unklar

Freitag, 21. Juni 2019 - 14:42 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Eine Lösung fürs Brauhaus gibt es derzeit nicht. Aber die Bürgerstiftung gibt nicht auf. Bocholt brauche das „Schützenhaus“, wie sie es nennt – um einen großen Saal zu haben und einen Treffpunkt für die Vereine. An dieser Einstellung aller Beteiligten habe sich nichts geändert, sagen der Vorstandsvorsitzende Marcus Suttmeyer und Sprecher Kai Enck.

© Sven Betz

Das Brauhaus steht seit langem leer. Ob und wann es saniert und umgebaut werden kann, ist ungewiss.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden