Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

"Bürgerstiftung" soll das Brauhaus retten

Donnerstag, 5. November 2015 - 14:38 Uhr

von Volker Morgenbrod

Zuletzt im Juni war der Bocholter Unternehmer Jürgen Theissen mit seinem Vorschlag gescheitert, das marode Brauhaus zu sanieren und zu vergrößern - wenn die Stadt dafür einen jährlichen Zuschuss von 180.000 Euro zahlt. Die Mehrheit des Rates hatte diesem Plan nicht zugestimmt. Vor allem die CDU sch...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige