Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bundesministerin Anja Karliczek erfährt in Bocholt viel über Bionik

Besuch bei der Westfälische Hochschule und der Firma Grunewald

Freitag, 8. Februar 2019 - 18:45 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Seit gut einem Jahr ist die Anja Karliczek (CDU) Bundesministerin für Bildung und Forschung und in dieser Funktion besuchte sie auf Einladung des Bundestagsabgeordneten und Parteikollegen Johannes Röring am Freitag nicht nur die Westfälische Hochschule in Bocholt, sondern auch die Firma Grunewald. Dabei drehte sich vieles, aber längst nicht alles um ein Thema: Bionik.

Foto: Sven Betz

Versuch im Bionik-Labor: Ministerin Anja Karliczek darf ein Experiment der Studenten, bei dem Öl und Wasser durch ein technisches Textil getrennt werden, selbst ausführen. FOTOs: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden