Bocholt

CDU: Wird Georgs-Neubau am Benölkenplatz zu groß?

Donnerstag, 7. März 2013 - 17:18 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Offenbar verschaukelt fühlt sich die CDU durch die Entscheidung, am Georgs-Gymnasium erneut vier Eingangsklassen zu bilden. Mit Blick auf den geplanten Georgs-Neubau am Benölkenplatz fragte Fraktionschef Herbert Panofen, ob die Stadt dem Gymnasium dort zu viel Platz zur Verfügung stelle.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden