Bocholt

CDU beantragt Radweg für den Kalkdiek in Barlo

An der Stelle soll auch der Holtwicker Bach renaturiert werden

Mittwoch, 7. November 2018 - 16:52 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Die CDU möchte einen zusätzlichen Radweg am Kalkdiek in Barlo bauen lassen. Einen entsprechenden Antrag stellt sie für die Bauausschusssitzung am Mittwoch, 14. November. Das Radfahren auf dem Kalkdiek sei extrem gefährlich, schreibt die CDU in einer Pressemitteilung. Denn die Straße sei schmal und die gerade Streckenführung veranlasse Autofahrer zu schnellem Fahren.

Radfahrern steht am Kalkdiek in Barlo bisher nur ein Fahrradschutzstreifen zur Verfügung. Der ist nach Ansicht der CDU zu unsicher.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden