Bocholt

Cannabis-Konsum wächst in Bocholt

Die Drogenberatung verzeichnet seit zehn Jahren imer mehr junge Konsumenten

Mittwoch, 6. Januar 2021 - 19:25 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Hunderte Frauen und Männer in der Region rund um Bocholt sind drogenabhängig . Darauf macht die die Drogenberatungsstelle des SKM (Katholischer Verein für soziale Dienste) in Bocholt aufmerksam: „Wir beraten pro Jahr etwa 500 Menschen, die entweder selbst Drogen konsumieren, oder als Angehörige von Konsumenten die Beratung aufsuchen“, erklärt Einrichtungsleiter Michael Helten.

© Sven Betz

In der Praxis des Bocholter Mediziners Dr. Burkhard Flötotto werden Drogenabhängige medizinisch betreut. FOTO: Sven betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden