Bocholt

Chip-Mangel belastet den Autohandel auch in Bocholt

Unternehmen leiden unter den Folgen der schlechten Versorgung mit Halbleitertechnik

Dienstag, 28. September 2021 - 17:56 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Wer heute einen Neuwagen bestellt, der muss unter Umständen sehr lange darauf warten, bis er sich hinters Steuer setzen kann. Grund ist die problematische Versorgung mit Halbleitertechnik. „Die ganze Branche leidet darunter“, sagt Hermann Bleker, Sprecher der Kfz-Innung Borken-Bocholt.

© Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Die schlechte Verfügbarkeit von Halbleitertechnik sorgt für eine deutlich reduzierte Produktion von Neuwagen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden