Bocholt

Corona: Auf dem Schulweg müssen Schüler eng zusammenrücken

Busse sind teilweise überfüllt

Freitag, 6. November 2020 - 18:32 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Maskenpflicht, Abstand halten, regelmäßig lüften. Schulen und Schüler haben in der Corona-Pandemie einiges zu tun, damit das Risiko einer Infektion möglichst gering gehalten wird. Doch mit dem Schritt in den Schulbus müssen viele Schüler das Abstandsgebot über Bord werfen, wenn sie mitfahren wollen.

© Sven Betz

Diese Situation erlebt man am Europaplatz häufig in der Mittagszeit. Viele Schüler wollen in den den Bus der Linie 61.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden