Bocholt

Corona: Bocholt droht Ausgangssperre – Aalten lockert

Unterschiedlicher Umgang mit der Pandemie

Mittwoch, 21. April 2021 - 18:30 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Trotz hoher Inzidenzwerte haben die Niederlande beschlossen, in der nächsten Woche wieder Außengastronomie zuzulassen. Bocholt und dem gesamten Kreis droht dagegen trotz viel niedrigerer Zahlen eine Ausgangssperre.

© Sven Betz

Das Schild zur Maskenpflicht erinnert in der Ravardistraße an den vergangenen Sommer, als der Kneipenbesuch noch erlaubt war.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden