Bocholt

Corona bremst Bocholter Taxi-Betriebe aus

Umfrage unter Taxi-Betrieben

Sonntag, 2. Mai 2021 - 13:11 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Corona-Krise setzt derzeit auch den Taxi-Unternehmen schwer zu. Nach Angaben des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen sind die Umsätze im Taxigewerbe massiv eingebrochen. Das bekommen auch die Bocholter Taxi-Unternehmen zu spüren, wie eine Umfrage des BBV ergab. Verschärft wird die Situation der Unternehmen noch durch die seit einer Woche geltende Ausgangssperre.

© Sven Betz

Große Teile des Geschäfts seien in der Branche derzeit weggebrochen, sagen Detlef (links) und André Termath, die Chefs von Taxi Termath. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden