Bocholt

Coronavirus: 87-jährige Bocholterin gestorben

Aktuelle Zahlen des Kreises Borken vom 13. Oktober

Dienstag, 13. Oktober 2020 - 11:59 Uhr

von Sebastian Renzel

Kreis Borken - Am Montag ist eine vorerkrankte 87-jährige Bocholterin im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben, teilt der Kreis Borken mit. Die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus steigt weiter an.

© Peter Kneffel/dpa

Innerhalb eines Tages verzeichnet der Kreis Borken 18 neue Fälle. 183 Menschen gelten aktuell als infiziert. In Bocholt sind mittlerweile 40 Fälle bekannt. Der Todesfall in Bocholt ist der erste seit langer Zeit im Kreisgebiet.

Die am meisten betroffene Kommune im Kreisgebiet ist allerdings Gronau mit 53 Fällen. Keine Veränderung gibt es in Rhede (0) und Isselburg (2).

Die aktuellen Zahlen, die der Kreis Borken zur Verfügung stellt.

Stadt Infizierte Gesundete Verstorbene Infizierte gesamt
Kreis Borken 183 (167) 1.310 (1.309) 39 (38) 1.532 (1.514)
Ahaus 26 (25) 158 (158) 3 (3) 187 (186)
Bocholt 40 (37) 216 (216) 8 (7) 264 (260)
Borken 17 (17) 149 (149) 3 (3) 169 (169)
Gescher 4 (4) 60 (60) 2 (2) 66 (66)
Gronau 53 (49) 168 (167) 6 (6) 227 (222)
Heek 1 (0) 35 (35) 0 (0) 36 (35)
Heiden 6 (6) 29 (29) 2 (2) 37 (37)
Isselburg 2 (2) 39 (39) 2 (2) 43 (43)
Legden 0 (0) 20 (20) 0 (0) 20 (20)
Raesfeld 7 (5) 65 (65) 1 (1) 73 (71)
Reken 4 (3) 51 (51) 0 (0) 55 (54)
Rhede 0 (0) 73 (73) 2 (2) 75 (75)
Schöppingen 2 (0) 25 (25) 0 (0) 27 (25)
Stadtlohn 8 (7) 48 (48) 3 (3) 59 (58)
Südlohn 3 (3) 39 (39) 1 (1) 43 (43)
Velen 5 (4) 45 (45) 1 (1) 51 (50)
Vreden 5 (5) 90 (90) 5 (5) 100 (100)

Ihr Kommentar zum Thema

Coronavirus: 87-jährige Bocholterin gestorben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha