Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Dachschindeln der Liebfrauenkirche herabgestürzt

Dach wird Freitag gesichert

Donnerstag, 6. September 2018 - 12:30 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt – Ein lauter Knall erschreckte am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr Gäste eines Weinlokals in der Wesemannstraße. Vom Turm der Liebfrauenkirche waren Schieferplatten auf die Straße gestürzt. Das berichtet Markus Schlatt, Geschäftsführer von Dachtechnik Schlatt & Söhne. Inzwischen sei der Bereich gesperrt, am Freitag werde das Dach gesichert, so der Experte.

Foto: Schlatt & Söhne

Polizei und Feuerwehr begutachteten den Schaden am Mittwochabend. Laut Markus Schlatt seien bereits in der Vergangenheit Schieferplatten herabgestürzt, das sei jedoch erst später bemerkt worden, da diese in eine Sandfläche gefallen waren.Warum die Platten sich gelöst haben, kann Schlatt nur vermute...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige