Bocholt

Das Bocholter Fildekenbad wird saniert

Arbeiten am Dach haben begonnen. Hallenbad bleibt bis Mitte August geschlossen.

Dienstag, 23. März 2021 - 15:58 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Das Fildekenbad an der Rheinstraße, das wegen der Corona-Schutzverordnung seit Wochen nicht genutzt werden darf, bleibt wegen Sanierungsarbeiten noch bis mindestens Mitte August geschlossen. Das teilte die Bocholter Bädergesellschaft auf BBV-Anfrage mit.

© Sven Betz

Die Dacharbeiten für das Fildekenbad haben begonnen. Außerdem soll der Umkleidetrakt umfangreich verbessert werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden