Bocholt

Das Bocholter Stadtmuseum wird digitaler

Haus an der Osterstraße erhält Zuschuss von 14.500 Euro

Mittwoch, 11. November 2020 - 17:04 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Das Bocholter Stadtmuseum erhält aus einem Fördertopf der Bundesregierung 14.500 Euro. Damit soll das Haus an der Osterstraße digitaler werden.

Lisa Merschformann (von links), Thomas Waschki, Jule Wanders, Georg Ketteler und Gerd Wiesmann freuen sich über den Förderbescheid. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden