Bocholt

Das Bocholter Standesamt zieht um

Das Historische Rathaus wird behindertengerechter

Dienstag, 8. Januar 2019 - 15:11 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Im Historischen Rathaus stapeln sich die Kisten. Denn das Standesamt zieht aus, weil das Gebäude umgebaut wird. Es soll behindertengerechter werden. Geplant ist der Einbau eines gläsernen Aufzugs. An der Rückseite des Gebäudes wird ein zweiter Eingang mit Rampe geschaffen. Zudem wird eine Überdruckanlage eingebaut, die im Falle eines Brandes den Rauch aus dem Historischen Rathaus drückt.

© Sven Betz

Thomas Purwin, Leiter des Bocholter Standesamts, räumt die Heiratsakten aus dem Jahr 1975 aus.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden