Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Das „Dekolleté fürs Bein“: Neue Strumpf-Ausstellung in der Spinnerei

Sonderausstellung eröffnet am Sonntag

Dienstag, 20. März 2018 - 17:48 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Rund um die modische Entwicklung von Damen- und Herrenstrümpfen geht es in der Sonderausstellung „Maschen, Mode, Macher“, die am kommenden Sonntag, 25. März, um 11 Uhr in der Textilwerk-Spinnerei eröffnet wird.

Foto: Sven Betz

Fiebern der Ausstellungseröffnung am kommenden Sonntag entgegen (von links): Maike Lammers, Christa-Maria Frins, Martin Schmidt, Museumsleiter Hermann Josef Stenkamp und Museumsdirektor Dirk Zache. Fotos: Sven Betz

Auf rund 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche erfährt der Besucher im Erdgeschoss des Spinnereigebäudes an der Industriestraße bis zum 7. Oktober Wissenswertes über 150 Jahre deutsche Strumpfgeschichte. Mehr als 800 ausgesuchte Exponate beschreiben die Produktion und die sich immer wieder verändern...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige