Bocholt

Das Schweigen zu den Ewibo-Millionen

Schießt die Stadt noch mal Steuergelder nach?

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 16:41 Uhr

von Stefan Prinz

Die städtische Tochtergesellschaft braucht nach dem Zugriff der Staatsanwalt dringend frisches Geld. Ob die Stadt nochmal Steuergeld nachschießen wird, verraten die Fraktionen nicht.

© Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Die städtische Tochtergesellschaft Ewibo braucht frisches Geld, um eine drohende Insolvenz abzuwehren.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden