Bocholt

Das „grüne“ Garagendach als natürliche Klimanlage

Einige Bocholter wie Michael Tanz haben ein grünes Garagendach, auf dem es zeitweilig rot oder gelb blüht

Montag, 7. August 2017 - 14:35 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Sie binden Staub und Schadstoffe, sie halten die Luft sauber und wirken wie eine art „Klimaanlage“: Begrünte Dächer. Inzwischen werden die bepflanzten Dächer auch von Stadt und Land mit bis zu 3000 Euro gefördert.

© Sven Betz

Michael Tanz hält mal eben den Gartenschlauch auf sein Gründach. Aber eigentlich brauche er das nicht, sagt er. Das Dach sei äußerst pflegeleicht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden