Bocholt

Der Bocholter Aasee hat ein Müllproblem

Angler Andreas Gierhold beklagt immer mehr Unrat rund um das Gewässer

Freitag, 2. Oktober 2020 - 17:34 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Ein Wort fällt immer wieder, wenn Andreas Gierhold vom Aasee erzählt: „Katastrophe“, sagt er und meint damit den Zustand rund um den See. Überall findet der Bocholter Müll. Und es werde zunehmend mehr.

© Sven Betz

Weggeworfene Verpackungen wie diese findet Andreas Gierhold ständig am Aasee. Aber auch Flaschen, Fahrräder oder Verkehrsschilder musste er schon einsammeln.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden