Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Der Bocholter Tiernotruf will „neu starten“

Der Verein hat seinen bisherigen Vorsitzenden ausgeschlossen

Freitag, 6. März 2020 - 11:20 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Der Bocholter Tiernotruf steht vor einem Neustart. Das kündigt die neue kommissarische Vorsitzende Martina Utzig an. Wie berichtet, wollte sich Gründungsmitglied Günter Schmitz nach fünf Jahren an der Spitze des Vereins eine Auszeit nehmen. Doch jetzt hat der Verein den bisherigen Vorsitzenden ausgeschlossen. Zu den Hintergründen will sich Utzig auf BBV-Anfrage nicht äußern.

© Daniela Hartmann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden