Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Die Bocholter Gesamtschule wartet auf die neuen Räume

Noch werden die Neunt- bis Elftklässler in Containern unterrichtet

Montag, 9. September 2019 - 15:14 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Mit dem Beginn des neuen Schuljahres ist die Oberstufe der Gesamtschule gestartet. Der Neubau, in den neben der Sekundarstufe II auch der neunte und zehnte Jahrgang ziehen werden, ist noch nicht fertig. Aus diesem Grund werden die Schüler dieser drei Jahrgänge derzeit in Containern unterrichtet. Schulleiter Jens Heinemann hofft, dass die Provisorien im nächsten Schuljahr ein Ende haben.

© Daniela Hartmann

Die Oberstufenschüler werden derzeit noch in Containern unterrichtet. Mit der Ausstattung der Räume – es gibt in jedem Raum Active Walls statt Tafeln – ist Schulleiter Jens Heinemann zufrieden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden