Bocholt

Die Bocholter Stadtsparkasse will vor Dezember umziehen

In dem Neubau am Neutorplatz beginnt der Innenausbau

Samstag, 15. August 2020 - 06:00 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Eine der wichtigsten Baustellen in der Bocholter Innenstadt nähert sich der Fertigstellung: „Wir wollen in jedem Fall noch in diesem Jahr umziehen“, erklärt Stadtsparkassen-Chef Karl-Heinz Bollmann im Gespräch mit dem BBV. Er erhält dafür zustimmendes Kopfnicken von seinem Vorstandskollegen Joachim Schüling. Man gehe davon aus, dass die Eröffnung noch vor Dezember erfolgen werde.

© Sven Betz

Modern und betont schlicht: Die neue Hauptstelle der Stadtsparkasse prägt die Bocholter Innenstadt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden