Bocholt

Diepenbrockstift baut 20 betreute Wohnungen in der Innenstadt

Dachgeschoss des Gebäudes am Schonenberg soll ausgebaut werden

Samstag, 14. Dezember 2019 - 09:00 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Kardinal-Diepenbrock-Stiftung will in der Innenstadt 20 neue Wohnungen für betreutes Wohnen schaffen. Dazu soll das hintere Gebäude des Diepenbrockstifts am Schonenberg auf einer Bruttofläche von knapp 2000 Quadratmetern aufgestockt werden. Die Kardinal-Diepenbrock-Stiftung schätzt die Investitionssumme auf rund fünf Millionen Euro.

© Derksen + Ritte Architektur

So sieht der Entwurf des Architekten aus: Das Dachgeschoss soll sich harmonisch in die Bebauung am Schonenberg einfügen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden