Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Dingdener Straße wird saniert

Kosten: 2,2 Millionen Euro

Mittwoch, 10. Oktober 2018 - 15:00 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Der Landesbetrieb Straßen NRW beginnt Ende des Monats mit der Sanierung der Dingdener Straße zwischen dem Kreisverkehr bei Schares und der Stadtgrenze zu Dingden. Die Fahrbahn sei uneben, rissig und bereits an zahlreichen Stellen geflickt, teilt der Landesbetrieb mit.

Foto: dpa

Symbolfoto

Zusätzlich zur Fahrbahndecke erneuert der Landesbetrieb auch den Radweg entlang der Dingdener Straße. Die Bauarbeiten kosten 2,2 Millionen Euro und werden in fünf Abschnitten umgesetzt. Der Verkehr wird von Bocholt in Richtung Dingden einspurig durch die Baustelle geführt. Das genaue Datum des Baub...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige