Bocholt

Diskussion in Bocholt: Politiker wollen Europa reformieren statt zerstören

Politiker von CDU, SPD, FDP, den Grünen, der Linken und der AfD nehmen teil

Donnerstag, 2. Mai 2019 - 14:00 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Sie stehen alle hinter der Europäischen Union (EU), darin waren sich die Politiker bei der Podiumsdiskussion zur Europawahl im Berufskolleg Bocholt-West einig. An der Veranstaltung nahmen Markus Pieper (CDU), Sarah Weiser (SPD), Michael Terwiesche (FDP), Monika Ludwig (Grüne), Amid Rabieh (Die Linke) und Rolf Böhnke (AfD) teil.

© Sven Betz

Den Fragen der Schüler stellten sich Amid Rabieh (Die Linke), Michael Terwiesche (FDP), Markus Pieper (CDU), Sarah Weiser (SPD), Monika Ludwig (Grüne) und Rolf Böhnke (AfD).

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden