Bocholt

Dreadlocks als Beweismittel sichergestellt

Schlägerei auf der Rebenstraße

Sonntag, 12. Juni 2022 - 11:40 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - In Bocholt ist es am Samstagmorgen um 3.40 Uhr auf der Rebenstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Männern gekommen. Zwei Bocholter im Alter von 32 und 33 Jahren hatten zuvor Streit in einem Lokal am Europaplatz mit zwei unbekannten Männern.

© Betz

Als die Bocholter das Lokal verließen, folgten die beiden Unbekannten der Gruppe, wobei es anschließend zu der Auseinandersetzung kam. Dabei griffen die Unbekannten die Bocholter auch mit einer Holzlatte an, wie die Polizei mitteilt. Die Bocholter wehrten sich und rissen dabei einem der Täter einen Büschel Dreadlocks heraus. Diese wurden zusammen mit der Holzlatte, die beim Zuschlagen zerbrochen war, als Beweismittel sichergestellt, so die Polizei weiter. Die beiden Bocholter mussten anschließend im Krankenhaus behandelt werden.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Einer ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß, dunkelhäutig, lange schwarze Dreadlocks. Der andere ist zwischen 20 und 30 Jahre als, circa 160 bis 170 Zentimeter groß, mit dunklen kurzen Haaren und bekleidet mit einem weißen T-Shirt. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise unter 02871/2990.

Ihr Kommentar zum Thema

Dreadlocks als Beweismittel sichergestellt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha