Bocholt

Drei „wilde Müllkippen“ rund um die Goerdelerstraße

Bauschutt abgeladen

Dienstag, 2. April 2019 - 16:25 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - An drei Stellen im Bocholter Osten ist in der Nacht zu Dienstag unerlaubt Schutt abgeladen worden. Haufen mit leeren Farbeimern, Styropor, Teppichresten und abgerissenen Tapeten fanden sich an der Rheder Straße, der Goerdeler Straße und der Josef-Fehler-Straße. „Da konnte es jemand wohl nicht abwarten, bis unser Wertstoffhof morgens öffnet“, sagte ESB-Leiter Gisbert Jacobs.

© Sven Betz

An der Josef-Fehler-Straße liegt der Schutt an einem Glascontainer.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden