Bocholt

E-Bike-Akku richtig laden und lagern

Bocholter Feuerwehrchef gibt Tipps, was Nutzer beachten sollten

Mittwoch, 4. August 2021 - 15:58 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Die Zahl der E-Bikes hat sich in den letzten Jahren enorm vergrößert – auch in Bocholt. Damit gibt es auch immer mehr Akkus, die aufgeladen werden müssen. Dabei kann es in Einzelfällen zu Bränden kommen, wie das jüngst in Stadtlohn passiert ist.

Beim Aufladen des E-Bike-Akkus sollten die Benutzer einige Dinge beachten, insbesondere, dass die Aufladung in einem Raum stattfindet, der mit einem Rauchmelder überwacht wird. Foto: Nikolaus Kellermann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden