Bocholt

E-Bike-Fahrerin in Lowick von Auto angefahren

Die Frau war über den Gehweg der gesperrten Thonhausenstraße gefahren

Dienstag, 4. August 2020 - 14:33 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt-Lowick - Eine 73-jährige E-Bike-Fahrerin ist am Montagmorgen in Lowick beim Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt worden. Die Frau war auf dem linksseitigen Gehweg der Thonhausenstraße unterwegs, der nicht für Radfahrer freigegeben ist, berichtet die Polizei. Außerdem ist die Thonhausenstraße derzeit wegen einer Baustelle gesperrt.

© Sven Betz

Symbolfoto

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden