Bocholt

ESB: „Sind nicht Schuld am Wasserverlust im Teich“

Heinz Welberg nimmt Stellung zur Anfrage der Grünen

Freitag, 27. November 2020 - 13:55 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) sieht keinen kausalen Zusammenhang zwischen der Grundwasserabsenkung an einer Baustelle für die Industriepark-Erweiterung und dem leer gefallenen Naturteich im Enkhook in Mussum.

© Sven Betz

Das Streitobjekt: Dieser Teich in Mussum verlor während der Arbeiten an einem Pumpwerk für die Industriepark-Erweiterung deutlich an Wasser. Mittlerweile steigt es wieder an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden