Bocholt

ESB hält Rückwärtsfahrverbot für Müllwagen für übertrieben

Mittwoch, 3. Februar 2016 - 15:12 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Mit Müllwagen soll es künftig nur noch vorwärts gehen. Zu viele Unfälle passierten, wenn die riesigen Wagen rückwärts in die Sackgasse führen, erklärt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Sie fordert ein Rückwärtsfahrverbot für Müllwagen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden