Bocholt

Eigentümer sagte Arkaden-Party wegen Sicherheitsbedenken ab

Montag, 30. Januar 2012 - 11:47 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Der Grund für die Absage der geplanten Groß-Party in den Bocholter Shopping-Arkaden ist jetzt klar: Der Eigentümer der Shopping-Arkaden, die ITG in Düsseldorf, habe die Saturday-Night-Club-Party wegen „gravierender Sicherheitsbedenken“ abgesagt. Das teilte Center-Manager Torsten Schulze am Montag auf BBV-Nachfrage mit.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden