Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Ein Blick in die Netzleitstelle der BEW

Dort überwachen die Mitarbeiter unter anderem die Stromversorgung der Stadt

Freitag, 22. November 2019 - 14:39 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Wenn in Bocholt der Strom ausfällt, wissen die Mitarbeiter der Netzleitstelle als Erste Bescheid. Dort überwachen sie das Stromnetz der Stadt. Auch wenn die Gas-, Wasser- und Wärmeversorgung gestört ist, sind sie zuständig. Wer bei der Bocholter Energie- und Wasserversorgung (BEW) ein solches Problem meldet, landet in der Netzleitstelle.

© Sven Betz

Elektroingenieur Thomas Hüntemann sitzt in der Netzleitstelle vor der Ansicht des 10 kV-Mittelspannungsnetzes der Stadt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden