Bocholt

Ein Kreuzfahrtschiff als Inspiration

Ende Januar wird bei den Ostwall-Terrassen Richtfest gefeiert.

Montag, 20. Januar 2020 - 19:05 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt – Der Rohbau steht. Beim 35 Millionen-Euro-Projekt Ostwall-Terrassen sei bislang alles nach Plan verlaufen, sagt Andreas Hüls, Chef der gleichnamigen Baukonzepte GmbH, zufrieden. Als nächstes seien die Fassade und die Fenster an der Reihe. Im Oktober könne der Rewe eröffnen, im November könnten die ersten Bewohner einziehen. Ende März 2021 solle dann alles fertig sein.

© Sven Betz

Die Gänge zwischen den vier Wohnhäusern auf dem Rewe-Dach am Ostwall sind bis zu neun Meter breit. Architekt Andreas Hüls zeigt sich mit dem Baufortschritt zufrieden. FOTOs: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden