Bocholt

Ein „Macher“ des Naturschutzes erhält das Bundesverdienstkreuz

Hohe Auszeichnung für den Nabu-Kreisvorsitzenden Rudolf Souilljee

Montag, 19. November 2018 - 17:56 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Seit über 40 Jahren engagiert sich Rudolf Souilljee für den Naturschutz, am Montagabend überreichte ihm Landrat Dr. Kai Zwicker für diesen „unermüdlichen Einsatz“ das von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehene Bundesverdienstkreuz. Für den Kreisvorsitzenden des Naturschutzbundes war das nicht die erste Auszeichnung: Er bekam 2007 bereits die Stadtplakette der Stadt Bocholt.

© Sven Betz

Landrat Dr. Kai Zwicker (links) überreicht dem Nabu-Kreisvorsitzenden Rudolf Souilljee (65) das Bundesverdienstkreuz. Bürgermeister Peter Nebelo und Souilljees Frau Jutta gratulieren.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden