Bocholt

Ein Rheder ist Ministerpräsident: „Seine Bürgernähe ist sein großes Plus“

Hendrik Wüst bekommt zum Amtsantritt viel Lob aus seinem persönlichen Umfeld – sogar von seinem Friseur.

Mittwoch, 27. Oktober 2021 - 18:11 Uhr

von Stefan Prinz

Es gibt aber auch einen Kritiker aus seinem Heimatort.

© Rolf Vennenbernd/dpa

Auf dem Weg zu großen Aufgaben: Hendrik Wüst geht gestern mit seiner Ehefrau Katharina und seiner Tochter Philippa zum Landtag.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden