Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Ein Zebrastreifen in der Fußgängerzone

Auftakt von BOH-Foto und Moonlight Shopping

Freitag, 7. September 2018 - 18:00 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Mitten auf dem Marktplatz klafft ein Loch. Es scheint mehrere Zentimeter tief zu sein, ist aber zum Glück nur aufgemalt. Das Straßengemälde bringt die Duisburgerin Marion Ruthardt seit Freitag auf dem Kopfsteinpflaster auf. Samstagabend soll es fertig sein. Es ist Teil der Aktion BOH-Foto, deren Auftakt mit dem Moonlight Shopping zusammenfiel.

Foto: Betz

Ein Zebrastreifen, der über dem Boden zu schweben scheint – Ole und Anton (beide 8) finden es witzig.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden