Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Ein internationaler Englischkurs in Bocholt

Bei der VHS lernen montags elf Teilnehmer aus sieben Ländern gemeinsam die Fremdsprache

Dienstag, 7. November 2017 - 14:49 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Der Englischkurs für Anfänger, der immer montagabends im St.-Georg-Gymnasium stattfindet, ist richtig international. Iran, Slowakei, Niederlande, Polen, Russland, Spanien und natürlich Deutschland – aus diesen Ländern stammen die Teilnehmer. Unterrichtet werden sie von der Bocholterin Gisela van Ballegooy im Auftrag der Volkshochschule (VHS).

Foto: Sven Betz

Gisela van Ballegooy (rechts) unterrichtet den internationalen Englischkurs der VHS. Fatma Boland von der VHS (2. von rechts) ist dieses Mal zu Gast. Saben Isajanian (vorne links) stammt aus dem Iran und Juliana Berger (vorne, 2. von links) ist Ungarin und aus der Slowakei nach Deutschland gekommen.

Inzwischen läuft der Englischkurs im zweiten Semester. Die Zusammensetzung der Teilnehmer hat sich aus diesem Grund auch geändert. „Im ersten Semester hatten wir noch syrische Jungs dabei“, berichtet van Ballegooy. Dass die Syrer neben Deutsch noch eine weitere Fremdsprache lernen wollten, hat die ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige