Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Ein möglicherweise illegales Autorennen endet in Schutzplanke

Zeugen beobachten drei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit in Lowick

Freitag, 8. Juni 2018 - 12:13 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Ein möglicherweise illegales Autorennen in Lowick endete für einen 18-Jährigen am Donnerstag in einer Schutzplanke. Die Beteiligten bestreiten allerdings, dass sie ein Rennen gefahren sind.

Foto: Sven Betz

Zeugen hatten beobachtet, wie drei Fahrzeuge gegen 20.20 Uhr mit hoher Geschwindigkeit die Werkstraße immer wieder auf und ab gefahren seien, berichtet die Polizei. Einer der Fahrer habe dabei die Kontrolle über sein Auto verloren und sei gegen eine Schutzplanke geprallt. Danach hätten die Beteilig...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige